Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Mit dem Hochwasser angeschwemmt:
Toter Pottwal vor Cuxhaven entdeckt

Offenbar handelt es sich um das Tier, das in der Wesermündung gestrandet war

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 28. Januar 2016

Ort: Cuxhaven, Niedersachsen

 

(ah) Vor Cuxhaven wurde am Donnerstag der Kadaver eines Pottwals entdeckt. Das tote Tier wurde offenbar mit dem Nachthochwasser angeschwemmt und liegt nun im Watt nahe Sahlenburg. Ersten Erkenntnissen zufolge handelt es sich offenbar um den Wal, der vor etwa zwei Wochen auf einer Sandbank in der Weser gefunden und im Gegensatz zu den Pottwalen, die am Strand der Insel Wangerooge strandeten (siehe News-Nr. 22014), zunächst nicht geborgen wurde, da der Schiffsverkehr nicht behindert wurde.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

 

  • Toter Wal im Wattenmeer vor Cuxhaven
  • Blick über den Strand von Sahlenburg
  • Schaulustige sehen sich den Wal an
  • Schittbilder
  • O-Ton Johanna Eggers, macht ein FÖJ beim Nationalpark Wattenmeer: ...für mich ist das spannend..., ...der erste Wal, den ich aus der Nähe sehe..., ..gucke, in welche Richtung er abtreibt..., ...mit dem Wasser und dem Wind treibt er in Richtung Duhnen ab..., ...schon ziemlich traurig..., ...ich nehme an, dass man ihn bei Ebbe in den Hafen zieht...

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.