Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Große Schaumschlacht:
Gelenkbus brennt an Haltestelle völlig aus - Löschschaum verwandelt Straßenzug in „Schneelandschaft“ - Passagiere werden nicht verletzt

Bergung mit Autokränen dauert bis in den späten Abend hinein – Schaden wird auf 100.000 Euro beziffert

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 27. Januar 2016, 16 Uhr

Ort: Bremen-Arbergen

 

(sg) Ein Linienbus der BSAG ist am Mittwochnachmittag im Bremer Stadtteil Arbergen in Flammen aufgegangen. An der Haltestelle Nauheimer Straße brannte der Gelenkbus komplett aus. Der Fahrer hatte den Brand aber rechtzeitig bemerkt, den Bus evakuiert und die Feuerwehr angefordert.

Diese rückte dem lichterloh brennenden Bus mit mehreren Kubikmetern Löschschaum zu Leibe, der sich nach und nach über den ganzen Straßenzug verbreitete. Die Gegend sah nach dem erfolgreichen Ersticken des Brandes aus, als habe es wieder geschneit.

Der Schaden liegt laut Polizeischätzung bei über 100.000 Euro. Für die Bergung der beiden übriggebliebenen Busteile mussten zwei große Autokräne anrücken. Die Straße war daher bis in den Abend hinein gesperrt. Die genaue Ursache für den Brand ist unbekannt, das Feuer soll aber im hinteren Teil des Busses, in dem auch der Motor sitzt, ausgebrochen sein.

 

Die NonstopNews-Bilder (Tag & Nacht):

  • Feuerwehr löscht ausgebrannten Bus mit Schaum
  • „Schaumlandschaft“ auf Straße
  • Feuerwehr reinigt Fahrzeuge von Schaum
  • ausgebranntes Busgerippe
  • Hitzeschäden an Wartehäuschen
  • Polizeiabsperrung
  • Schaum weht über Fahrbahn
  • Bergekräne rücken an

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.