Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Alte Tapetenfabrik in Flammen:
Großfeuer in verwinkeltem Lagerkomplex stellt Feuerwehr vor Herausforderung - 150 Einsatzkräfte kämpfen die ganze Nacht gegen Flammen

Gebäude wird aktuell von diversen Firmen als Lagerstätte verwendet – Löschtrupps kommen nur schwer an Brandstelle heran

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 24. Januar 2016, 3 Uhr

Ort: Langenhagen, Region Hannover, Niedersachsen

 

(sg) Gegen 3 Uhr in der Nacht zu Sonntag wurde die Ortsfeuerwehr Langenhagen zu einem Dachstuhlbrand in die alte Tapetenfabrik gerufen. Das alte Industriegebäude wird heute als Lagerstätte von zahlreichen Firmen genutzt. Schon beim Eintreffen erkannten die Löschmannschaften, dass es sich diesmal um einen größeren Einsatz handelte und lösten Großalarm für alle sechs Ortswehren aus. Daraufhin kamen 150 Einsatzkräfte zum Einsatz.

Die Flammen hatten sich bereits auf allen drei Stockwerken des völlig verwinkelten Altbaus ausgebreitet. Da die Zugänge zum Gebäude recht eng und teilweise verstellt waren, war der Aufbau eines Löschangriffs recht schwierig. Auch kamen die Einsatzkräfte nur schwer an die eigentlichen Brandstellen heran, da zunächst kein Innenangriff aufgrund der starken Brandausdehnung möglich war. Über zwei Drehleitern und im Außenangriff wurden die Flammen soweit niedergeschlagen, dass sich die Einsatzkräfte schlussendlich ins Innere wagen konnten. Dennoch zogen sich die Löscharbeiten bis in den frühen Morgen hin.

 

Die NonstopNews-Bilder (Nacht) und der O-Ton:

  • Feuerwehr vor Firmengelände in Bereitstellung
  • Einsatzkräfte zwischen der engen Bebauung
  • Drehleiter im Einsatz
  • Einsatzkräfte löschen in Hallen hinein
  • Beleuchtung wird aufgebaut
  • Rauch quillt aus Dach
  • Flammen schlagen aus dem Gebäude
  • O-Ton mit Christian Hasse, Pressesprecher Feuerwehr Langenhagen: „…alarmiert um 3 Uhr zu Dachstuhlbrand … Ausbreitung über alle drei Etagen des Lagerkomplexes … Erhöhung der Alarmstufe … zu Anfang Löschangriff nur von außen später auch im Innenangriff … zwei Drehleitern im Einsatz … aktuell Lagerfläche für diverse Firmen, früher alte Tapetenfabrik … Zuwegung sehr schwer … sechs Ortsfeuerwehren mit ca. 150 Kräften im Einsatz … Brandbekämpfung sehr schwierig, Gebäude verwinkelt … Brandgut besteht aus alten Reifen, Tapetenresten, Flohmarkartikeln und ähnlichem … Einsatz wird sich noch bis in die frühen Morgenstunden hineinziehen …“

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Hannover


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.