Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Eisige Kälte sorgt für Gefahren auf Straßen:
Junge Frau gerät mit Pkw auf vereister Hauptstraße ins Rutschen, Wagen überschlägt sich und landet auf dem Dach - Fahrerin verletzt

Temperaturen sollen im Laufe des Tages über den Gefrierpunkt klettern, am Abend jedoch Gefahren durch Blitzeis durch Regen auf dem gefrorenen Boden - Bilder vom Unfall sowie Wetterbilder aus der Region

Bildergalerie vorhanden

Datum: Freitag, 22. Januar 2016, ca. 08:00 Uhr

Ort: Oldenburg und Munderloh, Landkreis Oldenburg, Niedersachsen

 

(ah) Die eisige Kälte hat den Nordwesten im Griff - noch, denn im Laufe des Tages sollen die Temperaturen über den Gefrierpunkt klettern, was zumindest zeitweise für Entspannung auf den Straßen sorgen dürfte. Am Abend sollen jedoch Regenfälle über die Region ziehen, wodurch auf dem immer noch gefrorenen Boden die Gefahr von Blitzeis besteht.

Am Morgen war es jedoch noch kalt und teilweise glatt. So auch auf einer Hauptstraße in Oldenburg, wo eine junge Frau auf einer regelrechten Eisplatte mit ihrem Wagen ins Rutschen geriet, so dass der Pkw sich überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam. Die Fahrerin wurde bei dem Unfall verletzt und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

In den nächsten Stunden setzte sich am Himmel jedoch immer mehr die Sonne durch, wodurch man bei noch immer frostigen Temperaturen die Chance hatte, die schönen Seiten des Wetters zu genießen: Tolle Winterlandschaften mit vereisten Bäumen und Feldern boten einen beeindruckenden Anblick.

 

Die NonstopNews-Bilder:

 

Oldenburg:

  • Totale der Unfallstelle
  • Pkw liegt auf Dach am Straßenrand, Blick ins Innere
  • Polizei vor Ort
  • Abschleppdienst vor Ort
  • Straße wird für Bergung gesperrt, Stau
  • Wagen wird aufgerichtet
  • Schnittbilder

Munderloh:

  • Sonne am Himmel über verschneitem bzw. vereistem Feld
  • Autos fahren über Landstraße, Schärfeverlagerungen mit vereisten Ästen und Gräsern
  • Blick über Feld, vereiste Bäume, Windrad

 

 

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.