Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Kleinwagen rammt stehenden Jeep:
Autofahrer prallt auf geparkten Geländewagen - Fahrer wird schwerverletzt in Wrack eingeklemmt und muss von Feuerwehr herausgeschnitten werden

Geländewagen war ordnungsgemäß innerorts am Straßenrand geparkt – Ursache für Unfall noch unklar

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 17. Januar 2016, 23:30 Uhr

Ort: Jersbek, Kreis Stormarn, Schleswig-Holstein

 

(sg) Gegen kurz vor Mitternacht prallte ein Autofahrer im schleswig-holsteinischen Jersbek aus bisher ungeklärter Ursache auf einen am Straßenrand geparkten Geländewagen.

Der rote Ford K krachte dabei mit der rechten Seite in den stehenden Jeep, drehte sich und kam auf der linken Fahrbahnseite nach einigen Metern entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen. Der Fahrer wurde dabei schwerverletzt in dem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit hydraulischem Rettungsgerät befreit werden.

Er kommt mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Der Grund, warum der Fahrer auf den ordnungsgemäß abgestellten Geländewagen prallte, ist bisher noch unklar. Der Aufprall war allerdings so stark, dass der Kleinwagen den Jeep um etwa 20 Meter nach vorne schob.

 

Die NonstopNews-Bilder (Nacht):

  • Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort
  • Hell erleuchtete Unfallstelle
  • Rettungsarbeiten am Unfallfahrzeug
  • Feuerwehr entfernt Dach
  • Hydraulische Schere im Einsatz
  • Rettungsdienst behandelt Verletzten im Pkw
  • Zerlegtes Unfallwrack

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Ahrensburg


Videobericht zur MeldungVideobericht zur Meldung:

Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.