Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

PKW in Bäckerei – Vier Kunden werden zum Teil schwer verletzt:
Geländewagenfahrer verwechselt vermutlich Gas und Bremse, kann auf glattem Parkplatz dann nicht mehr bremsen und rutscht in Bäckerei

Einsturzgefährdete Bäckerei muss für mehrere Wochen geschlossen werden – Besitzer sieht sich im O-Ton in seiner Existenz bedroht

Bildergalerie vorhanden

Datum: Sonntag, 17. Januar 2016, ab. 12:00 Uhr

Ort: Haar, Landkreis München, Bayern   

 

(et) Da geht man Sonntagmorgens zur Bäckerei und endet im Krankenhaus. Bei einem schweren Unfall sind bei Haar nahe München vier Kunden einer Bäckerei teils schwer verletzt worden.

Der Fahrer eines Geländewagens hatte an seinem Automatikfahrzeug vermutlich Gas und Bremse verwechselt und bekam den Wagen auf dem glatten und mit Schnee bedeckten Parkplatz nicht mehr unter Kontrolle. Dabei schoss der Geländewagen über den Fußweg, durchbrach den Eingangsbereich einer Bäckerei und kam erst mitten in dem Laden zum Stehen, nachdem er den Tresen zur Seite gerammt hatte. Vier Kunden, die gerade dort ihre Sonntagsbrötchen einkaufen wollten wurden dabei zum Teil schwer verletzt. Ersthelfer kümmerten sich noch vor dem Eintreffen der ersten Krankenwagen auf der Straße um die Verletzten. Der Besitzer der Bäckerei erfuhr telefonisch von dem Unglück. Als er kurz darauf an seinem Laden eintraf, erkannte er seinen Laden kaum wieder. Der Toyota RAV 4 stand komplett in seinem Laden. Im O-Ton äußert er sich bestürzt und erleichtert zugleich; „Zum Glück ist keiner ums Leben gekommen, doch den Laden muss ich wohl mehrere Wochen schließen. Er ist einsturzgefährdet und die Hygienevorschriften kann ich so auch nicht einhalten.  

Die genaue Unfallursache steht noch aus. Die Polizei vermutet, dass der Mann Gas und Bremse verwechselt hat. Ob der 66-Jährige auf einem trockenen Untergrund hätte schneller bremsen können bleibt offen.     

 

Die NonstopNews-Bilder und die O-Töne:

  • Totale der Einsatzstelle
  • Feuerwehr und Polizei vor Ort
  • Geländewagen steht komplett in der Bäckerei
  • Nach hinten geschobener Tresen mit gerade vorbereiteten Brötchen
  • Verstreute Lebensmittel auf dem Boden
  • Auto wird von Feuerwehr aus der Bäckerei gezogen
  • Schneematsch auf dem Parkplatz
  • Polizei bei der Unfallaufnahme, Spuren werden gesichert
  • O-Ton Feuerwehr Haar: …Auto stand komplett in der Bäckerei…mehrere Verletzte wurden davor von Ersthelfern versorgt…sehr seltener Unfall…
  • O-Ton Bäckereibesitzer: …wurde angerufen, dass ein Auto den Laden gefahren sein soll…haben Sonntags nur drei Stunden geöffnet und dabei immer rund 400 Kunden…ein Wunder das es keine Toten gibt und keine Kinder verletzt wurden…
  • O-Ton Gottfried Schlich, Polizei München: …der Unfallhergang ist noch unklar…ob der Fahrer Gas und Bremse verwechselt hat oder ob es zu glatt war steht noch aus…vier Personen mussten ins Krankenhaus gebracht werden…
  • Schnittbilder

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: München


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.