Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Zahlreiche Glätteunfälle im Saarland:
Baby überlebt Frontalcrash beinahe unverletzt - Fahranfängerin rutscht mit Polo in Hauswand - Querstehende LKW verursachen Verkehrschaos

Winterdienste bekämpfen Eis und Schnee

Bildergalerie vorhanden

Datum: Samstag, 16. Januar 2016, ab. 19:00 Uhr

Ort: L113 bei Neunkirchen, Saarland   

 

(et) Bei zahlreichen Glätteunfällen sind am späten Samstagabend im Saarland mehrere Personen verletzt worden.

Gegen 19:45 Uhr ereignete sich auf der L113 bei Neunkirchen-Eschweilerhof ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Eine 22-Jährige kam vermutlich wegen erheblicher Glatteisbildung nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit dem Renault Mégane einer dreiköpfigen Familie. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge schwer zerstört. Durch Ersthelfer, darunter ein Rettungsdienstmitarbeiter konnten Vater (26), Mutter (21) und ein eijähriges Kleinkind im Fond befreit werden. Die Unfallverursacherin musste mit schwerem Gerät freigeschnitten werden. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Landstraße musste für rund zwei Stunden voll gesperrt werden.

Nur eine Stunde später geriet der VW Polo einer 18-jährigen Fahranfängerin in Neunkirchen-Sinnerthal beim Befahren einer abschüssigen Straße verlor der Kleinwagen die Bodenhaftung und rutschte, mit Mutter und Tochter, gegen die Wand eines Wohnhauses. Leicht verletzt konnten sich die beiden selbst befreien. Nach medizinischer Erstversorgung kamen sie mit einem Rettungswagen in die Klinik. Am Polo entstand Total- an der Hausfassade höher Sachschaden.

Querstehende Lastkraftwagen haben den Verkehr zwischen Wadern und Löstertal zum Erliegen gebracht. Bei frostigen Temperaturen bibberten die festsitzenden Brummifahrer in ihren Fahrzeugen. Beherzte Ehrenamtler der Feuerwehr griffen zum Wasserkocher, bereiteten Tee für die fröstelnden Verkehrsteilnehmer zu.

Radlader schaufeln die halbe Nacht tonnenweise Salzgemisch in die orangenen Räum- und Streufahrzeuge. Mit einem Großaufgebot sind die Streudienste im Einsatz um die zum Teil dicken Eisschichten auf Autobahnen und Bundesstraßen zu knacken.

 

Die NonstopNews-Bilder (Nacht) und der O-Ton:

  • Totale der Einsatzstellen
  • Unfall auf der L 113, Feuerwehr, und Polizei vor Ort
  • Zerstörte Fahrzeuge auf und neben der Fahrbahn
  • O-Ton Feuerwehr (Name auf Band): …zum Einsatz…
  • PKW vor der Hauswand
  • Streufahrzeuge werden im Depot beladen
  • Querstehende LKW auf verschneiter Straße
  • Tee wird an LKW-Fahrer ausgegeben
  • Schnittbilder

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Saarland


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.