Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Getreidemühle in Flammen:
20 Meter hohes Mühlengebäude brennt fast vollständig aus - Feuerwehr kann übergreifen auf Gaststätte und Strohlager verhindern

Exklusive Bilder - Feuerwehren aus gesamtem Umland im Großeinsatz

Bildergalerie vorhanden

Datum: Donnerstag, 20. August 2015, 22:30 Uhr

Ort:  Langförden, Landkreis Vechta, Niedersachsen

 

(sg) Großeinsatz für die Feuerwehren aus der Umgebung von Langförden: In einer Getreidemühle brach Mittwochabend ein Feuer aus. Die Flammen erfassten große Teile des rund 20 Meter hohen Gebäudes, in dem auch zwei mit Getreide gefüllte Silos verbaut sind.

Durch einen massiven Innen- und Außenangriff konnten die Einsatzkräfte verhindern, dass der Brand auf das angrenzende Wohngebäude übergriff. Die darin ebenfalls ansässige Gaststätte musste aber sicherheitshalber evakuiert werden. Auch ein nur wenige Meter entferntes Strohballenlager konnte geschützt werden.

Zum Einsatz kamen auch zwei Drehleitern, von denen aus die Feuerwehr den Brand von oben aus durch die durchbrannte Außenhaut des Gebäudes bekämpfte. Um ausreichend Löschwasser zu bekommen, pumpten die Wehren dieses aus einem nahgelegenen Teich.

Verletzt wurde bei dem Feuer niemand, der Schaden an dem Wirtschaftsgebäude dürfte aber immens sein.

 

Die NonstopNews-Bilder (Nacht) und der O-Ton:

  • Feuerwehr bei Löscharbeiten vor Gebäude
  • Totale des Gebäudes
  • Löscharbeiten von Drehleiter
  • Flammen im Innern des Gebäudes
  • Einsatzkräfte im Gespräch
  • Atemschutzgeräteträger im Einsatz
  • O-Ton mit Peter Eckert, Ortsbrandmeister Feuerwehr Langenförden: „…alarmiert mit Stichwort ‚Brand einer Mühle‘ … wohne nur 700 Meter entfernt … bei Eintreffen schlug Feuer schon aus dem Dach … Erhöhung von Feuer 2 auf Feuer 4 … wichtig war, dass wir die Gaststätte halten können … es hat im 1. OG im Mahlbereich gebrannt … zwei Abschnitte gebildet … Riegelstellung gebildet … zwei Drehleitern im Einsatz … zum Glück direkt nebenan ein Teich für Wasserversorgung … beim Eintreffen keine Personen mehr im Gebäude … Feuer ist unter Kontrolle, wir werden jetzt gleich die Standsicherheit des Gebäudes kontrollieren … Strohballen mussten vor Funkenflug geschützt werden … die Ballen sind nur ca. 35 Meter vom Gebäude entfernt gewesen … zu Ausmaßen des Gebäudes und dessen Nutzung

 Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Delmenhorst


Zusatzinfos vorhandenWeiterführende Infos zum Thema:
Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.