Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Altkleidersammlung mal anders…
Anhänger löst sich von LKW – Acht Tonnen Altkleider landen auf der Straße

Anhänger rutschte über die Gegenfahrbahn in den Grünstreifen – Riesenglück, dass kein Gegenverkehr kam – Altkleider müssen eingesammelt und umgeladen werden

Bildergalerie vorhanden

Datum: Mittwoch, 30. Januar 2013, ca. 06:00 Uhr

Ort: L1115 bei Aspach, Rems-Murr-Kreis, Baden-Württemberg

 

(cd) Altkleidersammlung mal anders… Bei einem schweren LKW-Unfall nahe Stuttgart landeten am Morgen acht Tonnen Altkleider auf der Straße.

Aus bislang ungeklärter Ursache hatte sich der Anhänger eines LKW während der Fahrt auf der Landesstraße 1115 bei Aspach gelöst und selbstständig gemacht. Der Anhänger rutschte auf die Gegenfahrbahn und stürzte dort in den Grünstreifen.

Der Anhänger wurde dabei komplett zerstört. Die Ladung, acht Tonnen Altkleider, verteilten sich auf Fahrbahn und Grünstreifen. Diese mussten dann später von Hand eingesammelt und auf Transporter umgeladen werden. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Die Straße musste während der Aufräumarbeiten voll gesperrt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

 

  • Totale der Unfallstelle
  • Polizei vor Ort
  • Zerstörter Anhänger liegt im Grünstreifen
  • Anhänger komplett zerstört und aufgerissen
  • Acht Tonnen Altkleider auf Straße und Grünstreifen
  • LKW steht auf Fahrbahn
  • Polizei sperrt Straße
  • Altkleider werden umgeladen
  • Schnittbilder

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Stuttgart


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.