Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Schwerer Arbeitsunfall:
Baugrube stürzt ein und begräbt zwei Bauarbeiter unter sich – Ein Mann vermutlich tot, zweiter erleidet schwere Verletzungen

Bauarbeiter wollte Rohleitung verlegen, als die Grube nachgab – Kollegen eilen zu Hilfe, doch die Baugrube stürzt daraufhin komplett ein – Ein Mann wird komplett verschüttet, zweiter Bauarbeiter zum Teil verschüttet – Helfer können den zweiten Mann retten – Rettungshubschrauber im Einsatz – Ein Mann liegt noch immer unter der schweren und eiskalten Last – Retter haben kaum noch Hoffnung, ihn lebend retten zu können

Bildergalerie vorhanden
Datum: Montag, 29. November 2010, ca. 13:00 Uhr
Ort: Groß Hegesdorf, Landkreis Schaumburg, Niedersachsen
 

(ah) Bei einem schweren Arbeitsunfall in Groß Hegesdorf (Landkreis Schaumburg) ist am Montag vermutlich ein Mann ums Leben gekommen. Ein weiterer Bauarbeiter wurde schwer verletzt.

Ersten Angaben zufolge arbeiteten die Männer in einer Baugrube, an der ein Silo errichtet werden soll. Einer der Bauarbeiter wollte offenbar Rohlreitungen einrichten, als die Baugrube zum Teil nachgab. Mehrere Kollegen, darunter offenbar auch der Vater des Mannes, wollten ihm helfen, doch nun stürzte die Grube komplett ein. Der Bauarbeiter, der an den Leitungen gearbeitet hatte, wurde komplett verschüttet, zudem wurde einer der zur Hilfe eilenden Kollegen teilweise verschüttet.

Der nur zum Teil Verschüttete konnte von den Rettungskräften befreit werden. Er erlitt schwere Verletzungen sowie eine starke Unterkühlung und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen.

Der zweite Verschüttete konnte bislang noch nicht befreit werden. Die Rettungskräfte müssen allerdings vom Schlimmsten ausgehen, da der Mann bereits seit längerer Zeit unter der schweren und zugleich eiskalten Last liegt.

 

Die NonstopNews-Bilder und der O-Ton:

 

-          Totale der Einsatzstelle

-          Blick in Baugrube

-          Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst vor Ort

-          Feuerwehr arbeitet in Baugrube

-          Verletzter wird zum Rettungshubschrauber gebracht, Abflug

-          Bagger fährt aus Baugrube

-          Schnittbilder

-          O-Ton (Name auf Band), Feuerwehr Groß Hegesdorf: …zum Einsatz…

 

Bestellen Sie das TV-Material unter 04221 / 97 30 444 – Standort: Hannover


Wichtiger Hinweis: Die Anforderung von Video- und Bildmaterial ist Redaktionen von Fernsehanstalten und Printmedien vorbehalten. Auf Anfrage können am jeweiligen Geschehen beteiligte Einsatzkräfte, die bei uns registriert sind, TV-Material zu internen, nichtöffentlichen Zwecken anfordern. Die Entscheidung über diese außerredaktionelle Bereitstellung obliegt der Berücksichtigung des Schutzes von Persönlichkeitsrechten der Betroffenen im jeweiligen Fall. Wir bitten um Verständnis.


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.