Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Aktuelle Meldungen

Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Giftalarm im Postamt:
Mitarbeiterin bekommt unerklärlichen Hautausschlag nach Paketannahme - Großaufgebot an Rettungskräften sucht verdächtiges Paket

Suche in Ueckermünde verlieft negativ - Paketlaster hatte Teil der Pakete bereits zum Großverteilerzentrum nach Neustrelitz transportiert – Ursache und Art des Stoffes unklar

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Große Aufregung am Montagnachmittag in Ueckermünde: Eine Mitarbeiterin der Postfiliale Am Schweinemarkt hatte unerklärlichen Hautausschlag und eine Allergische Reaktion bekommen und sich selbstständig zu einem Arzt begeben. Da nicht ausgeschlossen werden konnte, dass die Frau mit einem unbekannten Gefahrstoff aus einer Postsendung in Kontakt gekommen war, wurde Großalarm ausgelöst.


Mehr
niedersachsen
Montag, 27. Juni 2016, 1 Uhr
A1 Richtung Norden, zw. Bramsche und Neunkirchen/Vörden, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen
News-Nr.: 23083
Bildergalerie vorhanden

(sg) Seiten zweiten Geburtstag kann ein 40-jähriger Autofahrer aus Polen nun zukünftig am heutigen Montag feiern: Der Mann war mit seinem Opel Kombi auf der A1 Richtung Norden unterwegs, als er zwischen Bramsche und Neunkirchen/Vörden auf dem linken Fahrstreifen einen Lkw überholte. Plötzlich zog der Pkw auf grader Strecke nach rechts und krachte mit der Beifahrerseite in den Sattelzug. Dabei wurde die rechte Pkw-Seite völlig eingedrückt.7


Mehr
bremen
Sonntag, 26. Juni 2016, 20 Uhr
Bremen
News-Nr.: 23082
Bildergalerie vorhanden

(sg) Großer Jubel beim Public-Viewing in Bremen bereits in der 8. Minute beim 1:0 durch Boateng. Der Bann war gebrochen und die Fans kannten kein Halten mehr. Jede gute Aktion ihrer Nationalmannschaft wurde bejubelt und die Überlegenheit der Deutschen Elf gefeiert. Währenddessen herrschte auf Bremens Straßen gähnende Leere und in den Kneipen dichtes Gedränge vor den Fernsehern und Leinwänden. Nach dem Schlusspfiff kannte der Jubel dann keine Grenzen und die Fans feierten bis tief in die Nacht den verdienten Einzug Deutschlands ins Viertelfinale.


Mehr
niedersachsen
Sonntag, 26. Juni 2016, 16:00 Uhr
Melle, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen
News-Nr.: 23081
Bildergalerie vorhanden

(sj) Ein lauter Knall war zu hören. Armin Fröhlich sieht Qualm und läuft von seinem Hof auf die Straße, um nachzuschauen, was los ist. Die Bilder, die er dort sieht, werden sicherlich in seinem Gedächtnis eingebrannt bleiben: Sein Sohn liegt verletzt unter seinem Trecker begraben, ein Ersthelfer ist gerade dabei, ihn aus seiner unglücklichen Lage zu befreien. Dabei sollte Fröhlichs Sohn nur eben schnell mit dem Trecker eine Ladung Pflastersteine transportieren. Doch eine junge Autofahrerin wurde anscheinend durch die tief stehende Sonne geblendet und rammt den Anhänger, das Unglück geschieht, der Trecker stürzt um und landet auf der Seite – auf seinem Fahrer. Armin Fröhlichs Sohn kommt ins Krankenhaus, ebenso wie die Autofahrerin, die durch umherfliegende Pflastersteine verletzt wurde.


Mehr
niedersachsen
Samstag, 25. Juni 2016
Scheeßel, Landkreis Rotenburg (Wümme), Niedersachsen
News-Nr.: 23077

Hurricane-Festival 2016 unterbrochen:
Veranstalter sagt alle Konzerte am Sonnabend ab - große Teile des Festivalgeländes stehen unter Wasser – Feuerwehr und THW im Großeinsatz

Veranstaltung soll aber am morgigen Sonntag fortgesetzt werden –Zeltplätze und Festivalgelände wurden durch Dauerregen in Schlammwüste verwandelt – Besucher nahmen es mit Humor oder reisten vorzeitig ab

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Bereits am frühen Sonnabendmorgen begann der Regen begleitet von Blitzen und Donner. Der Beginn des Spielbetriebs auf einem der größten Deutschen Musik-Festivals wurde daher immer weiter verschoben, bis feststand: Heute spielt hier niemand mehr!

Die Wassermassen auf der Motorrad-Sandrennbahn waren einfach zu groß. Das gesamte Gelände verwandelte sich in eine Schlammwüste, der Bereich um die großen Bühnenaufbauten stand knietief unter Wasser. Der Veranstalter teilte mit, dass die Gefahrenabwehrbehörde keine Freigabe für die Veranstaltung erteilt habe.


Mehr
mecklenburg_vorpommern
Samstag, 25. Juni 2016 18 Uhr
Friedland, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte, Mecklenburg-Vorpommern
News-Nr.: 23079

Unwetter über Mecklenburg-Vorpommern:
Gewitterböen entwurzeln zahlreiche Bäume - schwerstes Unwetter seit Jahren im Süden Mecklenburgs - Rettungswagen durch Baumhindernisse eingeschlossen

Den ganzen Tag über herrschten sommerliche Höchsttemperaturen, dann kam das Unwetter: unzählige Bäume entwurzelt - Starkregen überflutet Straßen und Keller – Großeinsatz für die Feuerwehren des Landkreises

Bildergalerie vorhanden

(sg) Den ganzen Tag herrschten auch in Deutschlands größten Landkreis an der Mecklenburgischen Seenplatte hochsommerliche Temperaturen. Dann krachte es am späten Nachmittag: Heftige Gewitter zogen über die Region, Starkregen und Sturmböen im Gepäck.

Die Folgen waren wie zu erwarten zahlreiche vollgelaufene Keller, überflutete Straßen und vor allem zahlreiche umgestürzte Bäume. Die Feuerwehren brauchten Stunden, um alle Straßen wieder passierbar zu machen und diverse Gebäude von den darauf gestürzten Bäumen oder Baumteilen zu befreien.


Mehr
niedersachsen
Sonntag, 26. Juni 2016, 4 Uhr
Hannover-Badenstedt, Niedersachsen
News-Nr.: 23078

Vereinsgaststätte wird Raub der Flammen:
Gebäude brennt völlig aus - Feuerwehr muss wegen Einsturzgefahr Innangriff abbrechen

Bereits beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen Flammen aus Fenstern und Dachstuhl – Löscharbeiten ziehen sich wohl noch stundenlang hin

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Gegen kurz vor 4 Uhr wurde die Feuerwehr Hannover zu einem Gebäudebrand in den Stadtteil Badenstedt alarmiert. Dort brannte die Vereinsgaststätte eines Sportvereins.

Bereits beim Eintreffen der ersten Kräfte schlugen die Flammen aus den Fenstern und dem Dach. Wenig später stand das gesamte Gebäude in Flammen.

Da der Dachstuhl drohte einzustürzen, mussten die Einsatzkräfte auf einen Innenangriff verzichten. Die Löscharbeiten wurden daher mit mehreren Atemschutztrupps und einer Drehleiter durchgeführt. Wie lang die Löscharbeiten noch andauern werden, ist derzeit ebenso wie die Brandursache unklar.


Mehr
nordrhein_westfalen
Samstag, 25. Juni 2016, 16 Uhr
Spenge, Kreis Herford, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 23076

Ausflugslokale von Überflutung bedroht:
Anhaltende Regenfälle sorgen für Hochwasser - Hücker Moor tritt über die Ufer – Feuerwehr im Dauereinsatz

Einsatzkräfte verbauen zahlreiche Sandsäcke und können beliebte Ausflugslokale vor Überflutung schützen

Bildergalerie vorhanden

(sg) Durch die anhaltenden Regenfälle trat am Samstag der beliebte Ausflugssee Hücker Moor bei Spenge über die Ufer. Die Fluten bedrohten zahlreiche entlang des Seeufers gelegene Ausflugslokale. Den ganzen Nachmittag und Abend waren zahlreiche Kräfte der Feuerwehren aus der Umgebung bei Dauerregen damit beschäftigt mit Sandsäcken die Gastronomiebereiche zu schützen. Sie konnten aber nicht verhindern, dass die Außenanlagen teilweise meterhoch unter Wasser standen. Die Gebäude wurden aber durch den immensen Einsatz größtenteils gerettet. Wie Einsatzleiter Thomas Reschke mitteilte, ist die Lage inzwischen unter Kontrolle.


Mehr
sachsen
Samstag, 25. Juni 2016, ca. 14:00 Uhr
Annaberg-Buchholz, Pockau und Großolbersdorf, Erzgebirgskreis sowie Eppendorf, Landkreis Mittelsachsen, Sachsen
News-Nr.: 23073
Bildergalerie vorhanden

(ah) Heftige Unwetter zogen an Samstag auch über Sachsen: Über dem Erzgebirge bildete sich am Nachmittag eine Superzelle mit massiver Roation, die von Annaberg-Buchholz in Richtung Freiberg zog und extreme Hagelschauer mit bis zu vier Zentimeter großen Hagelkörnern mit sich brachte. 

Bäche traten über die Ufer, Grundstücke wurden überflutet, Äste brachen von Böumen ab. Die Feuerwehren in der Region waren im Dauereinsatz. 


Mehr
hessen
Samstag, 25. Juni 2016, ca. 11:00 Uhr
Rüdesheim, Rheingau-Taunus-Kreis, Hessen
News-Nr.: 23071
Bildergalerie vorhanden

(ah) Die Unwetter über Deutschland nehmen kein Ende: Auch am Samstag sorgte Starkregen erneut für zahlreiche Feuerwehreinsätze. Im hessischen Rüdesheim trat nach den heftigen Niederschlägen ein Bach übers Ufer, so dass unter anderem die Kellerräume eines Wohnheims für behinderte Menschen mit Wasser vollliefen.

Zahlreiche Feuerwehr- und THW-Kräfte waren im Einsatz, um das Wasser aus dem Gebäude zu pumpen und Sandsäckwälle zu errichten. 


Mehr


Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.