Ihre Werbung auf Nonstopnews.de

Aktuelle Meldungen

Ihre Werbung auf Nonstopnews.de
Bildergalerie vorhanden

(sj) Fahndungserfolg in Hamburg: Dort hat gerade das MEK den Schwerverbrecher Karl Laubinger überwältigen können (on tape). Dieser war vor wenigen Tagen während einer Sitzung mit dem Therapeuten aus der Sicherheitsverwahrung geflohen und gilt als extrem gefährlich. Doch an diesem Sonntag konnte die Polizei den 49-J&au ...

Mehr

niedersachsen
Sonntag, 26. Februar 2017, 14.00 Uhr
A27 bei Schwanewede, Landkreis Osterholz, Niedersachsen
News-Nr.: 24670
Bildergalerie vorhanden

(sj) Ein hochmoderner Wagen sorgte bei diesem Unfall augenscheinlich dafür, dass der Fahrer diesen Verkehrsunfall nur mit leichten Verletzungen überstand. Der Fahrer fuhr auf der A27 Richtung Bremerhaven, als in Höhe von Schwanewede plötzlich ein Reifen platzte. Dadurch geriet das Auto außer Kontrolle und krachte &uu ...

Mehr

niedersachsen
Sonntag, 26. Februar 2017, 14.00 Uhr
Seelze, Region Hannover, Niedersachsen
News-Nr.: 24669

Mutige Passanten retten Kajakfahrerin:
Frau kentert im Hochwasser mit dem Kajak auf der Leine und kann sich aus eigener Kraft nicht aus den kalten Fluten retten – Clever: Ersthelfer seilt sich mit Hundeleine von Baum ab und zieht so die Frau aus den Fluten

Anhaltende Regenfälle und Schneeschmelze machen Fluss zurzeit sehr gefährlich – Feuerwehr warnt im O-Ton vor Wassersport momentan – Frau kommt verletzt und ausgekühlt ins Krankenhaus


Bildergalerie vorhanden

(sj) Das typische Kanuwetter ist es zurzeit ja nicht. Bei dem nasskalten, stürmischen Wetter verkriechen sich die meisten Personen wohl eher im Haus. Eine 54-jährige Frau in Seelze allerdings konnte offenbar den Frühling gar nicht abwarten und beschloss, eine Kanutour auf der Leine zu unternehmen. Das ging allerdings gründ ...

Mehr

bayern
Samstag, 25. Februar 2017, 23.00 Uhr
Königsdorf, Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen, Bayern
News-Nr.: 24668
Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sj) Königsdorf ist ein Idyll, „aber ein Idyll ist oft trügerisch“, sagt Polizeisprecher Jürgen Thalmeier. Genau in diesem Idyll machte die Polizei eine grausige Entdeckung. Einsatzkräfte entdeckten an einem Einfamilienhaus Einbruchsspuren. Sie wollten dem Ganzen auf den Grund gehen, betraten das Haus und fande ...

Mehr

hessen
Sonntag, 26. Februar 2017, 07.00 Uhr
Liederbach am Taunus, Main-Taunus-Kreis, Hessen
News-Nr.: 24667
Bildergalerie vorhanden

(sj) Fast hundert Bewohner eines Asylbewerberheims in Liederbach am Taunus sind nun vorerst obdachlos. „Wir wurden zu einem Feuer in der Unterkunft gerufen“, schildert Ulrich Diekmann von der Feuerwehr Liederbach die Situation. „Als wir eintrafen, schlugen bereits die Flammen aus den Fenstern.“ Ein Zimmerbrand hatte en ...

Mehr

niedersachsen
Sonntag, 26. Februar 2017, 06.00 Uhr
Bad Zwischenahn, Landkreis Ammerland, Niedersachsen
News-Nr.: 24666
Bildergalerie vorhanden

(sj) Helle Aufregung im beschaulichen Bad Zwischenahn. Eine große Lagerhalle einer Landwirtschaft brannte in voller Ausdehnung, der dichte Rauch drang aus allen Ritzen und Löchern und war bereits von weitem zu sehen. Die größte Sorge der Feuerwehr galt der Biogasanlage, die sich direkt daneben befand und auf die das Feue ...

Mehr

baden_wuerttemberg
Samstag, 25. Februar 2017, 17 Uhr
Löwenstein, Landkreis Heilbronn, Baden-Württemberg
News-Nr.: 24665

Großfeuer in ehemaliger Klosteranlage:
Festscheune einer Stiftung für geistig Behinderte in Flammen - Fahrzeuge und Gerätschaften verbannt - fast 500.000 Euro Schaden

Feuerwehr mit Großaufgebot und 70 Einsatzkräften vor Ort – hölzernes Gebäude steht bei Eintreffen der Brandschützer aber bereits in Vollbrand und ist nicht mehr zu retten

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Eine riesige Rauchsäule stand am Samstagabend über der ehemaligen Klosteranlage Lichtenstern in Löwenstein. Gegen 16:55 Uhr brach in einem etwa 20 x 20 Meter großen Anbau der Festhalle Lichtenstern ein Brand aus, der schnell auf die eigentliche Festhalle, eine ehemalige Scheune, übergriff.

Beim Eintreff ...

Mehr

nordrhein_westfalen
Sonntag, 26. Februar 2017, 03:40 Uhr
Köln, Nordrhein-Westfalen
News-Nr.: 24663

Tragisches Ende einer Karnevalsnacht:
20-jähriger Jeck von Pkw erfasst und schwer verletzt - Kostümierter Mann war auf unbeleuchteter Straße offenbar auf dem Heimweg von Karnevalsfeier

Exklusive Bilder – 46-jährige Fahrerin war mit ihrem Mann unterwegs, als der 20-Jährige plötzlich auf die Fahrbahn trat – Mann war offenbar mit Hilfe seiner Navigations-App auf dem Weg nach Wuppertal

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Ein tragisches Ende nahm das Karnevalswochenende für einen jungen Narren aus Wuppertal. Der 20-Jährige war offenbar zum Feiern in der Rheinmetropole und hatte sich spät in der Nacht zu Fuß auf den Heimweg gemacht.

Auf der Rösrather Straße im Bereich des Königsforstes trat der kostümierte ...

Mehr

brandenburg
Sonntag, 26. Februar 2017, 3 Uhr
Thyrow, Landkreis Teltow-Fläming, Brandenburg
News-Nr.: 24662

Unglaublich:
Skrupellose Intensivtäterin flüchtet mit gestohlenem Pkw und ihrem ahnungslosen Freier vor der Polizei - Beamte wollten Fahrzeug im Rahmen einer Routinekontrolle anhalten, als die junge Frau plötzlich Gas gab

VW Polo war vor einigen Tagen in Thüringen gestohlen worden – Beifahrer hatte 31-jährige Prostituierte im Internet kontaktiert und war offenbar völlig unfreiwillig in die Situation geraten

Bildergalerie vorhanden

(sg) Das die Nachtschicht so enden würde, haben zwei Polizisten der Inspektion Ludwigsfelde sich wohl nicht träumen lassen: Die beiden Beamten waren im Rahmen des nächtlichen Streifendienstes in Thyrow im Landkreis Teltow-Fläming auf der B110 unterwegs, als sie routinemäßig gegen 3 Uhr einen VW Polo aus Thü ...

Mehr

baden_wuerttemberg
Samstag, 25. Februar 2017, 16 Uhr
Heidelberg, Baden-Württemberg
News-Nr.: 24661

Amokfahrt in Heidelberger Fußgängerzone:
Fahrzeug rast auf belebten Platz - Fußgänger überrollt und inzwischen verstorben - 35-jähriger Fahrer flieht mit Messer bewaffnet - Polizei schießt Täter auf der Flucht nieder

Polizei mit Großaufgebot vor Ort – Amokfahrer verletzte mindestens drei Menschen, einer davon verstirbt am Abend im Krankenhaus – Täter ebenfalls schwer verletzt mit Schusswunden in Krankenhaus eingeliefert und notoperiert

Bildergalerie vorhanden Zusatzinfos vorhanden

(sg) Am Samstagnachmittag ist ein Fahrzeug auf den belebten Heidelberger Bismarckplatz im Zentrum der Stadt in eine Menschenmenge gerast. Nach derzeitigen Erkenntnissen soll es sich um einen offenbar verwirrten und mit einem Messer bewaffnete Mann gehandelt haben. Er habe gezielt auf die Personen zugehalten und mehrere Menschen überfahre ...

Mehr



Sehr geehrter Kunde,

wir möchten ihnen unsere Agenturinhalte ohne störende Werbebotschaften darstellen.

Bitte nutzen Sie dazu in Zukunft unser b2b-Portal unter

www.nonstopmedia.de.

Ihre Zugangsdaten bleiben gleich, sie werden nach Login auf der dortigen Seite sofort auf die bekannten Inhalte von NonstopNews weitergeleitet - werbefrei.

Diesen Hinweis ausblenden.